Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Moyu 13x13 Review
#1
Moin,
seit dem ich nun seit Anfang Dezember den Moyu 13x13 habe, und ihn bisher auch 4 mal gelöst habe, wollte ich hierzu mal ein Review schreiben.
Alles in allem war ich sehr begeistert von dem Cube, da ich bei dieser Größenordnung nicht mit einem so geschmeidigen Drehgefühl und einer so großen Popsicherheit gerechnet hätte.

Allerdings habe ich einige Kritikpunkte, bzw. Anmerkungen, die einem beim Kauf bewusst sein sollten:
-Der Cube kommt einigermaßen gelubed, allerdings wächst nach dem zweiten Solve das Gefühl, dass man langsam mal nachluben sollte. (Generell muss man häufiger als bei einem 3x3 luben, da sich bei einem Solve viel mehr Teile bewegen)
-Der Preis ist mit bis zu 300 Euro extrem bitter.
-Der Cube ist zwar relativ popresistent, allerdings sollte man trotzdem eher vorsichtig drehen, da sich gerne mal beim drehen ein paar Centerpieces untereinander verdrehen und man dann erstmal gucken muss, welches Centerpiece wohin gehört.
-Der Cube wiegt etwa 2kg, sodass ich heute noch den Cube in mehreren Etappen löse, da für die Hände die Belastung (für mich) zu groß wäre, alles in einem Rutsch durch zu drehen.
-Es gibt leider keine Stickerlessvariante, was ich persönlich sehr begrüßt hätte, denn ich persönlich habe keinen Bock 1014 flächen mit Stickern neu zu bekleben, wenn mal was abfällt. (Klar kann man auch nur einzelne Sticker nachkleben, aber wer es gerne einheitlich hat, der hat unter Umständen einiges zu tun).
-Den Würfel kann man auseinander bauen, allerdings gilt hier etwa das gleiche wie bei den Stickern. Es ist eine extreme Geduldsprobe das Teil auseinander und in richtiger Reihenfolge wieder ohne auseinanderfallen zusammen zu bauen. (Wer das vor hat, sollte die Teile am Besten tatsächlich vor dem zusammenbau nach Form UND Farbe sortieren, damit jedes Teil schnell griffbereit ist und man nicht einhändig lange suchen muss)

Das Cornercutting kann man bei den äußeren Layern schon in Anspruch nehmen und ist etwa ein Cubie, aber bei den inneren Layern würde ich es definitiv lassen, da sich wie schon oben beschrieben, die Centerpieces gern mal ineinander verdrehen bei so einer Aktion. Reversecornercutting solltet ihr auf jeder Layer vergessen.

Alles in allem gibt es keinen vergleichbaren Cube in der Größenordnung und wenn ich mich heute nochmal zwischen dem YuXin 11x11 und dem Moyu 13x13 entscheiden müsste, würde ich wieder den Moyu nehmen, da er in meinen Augen eine bessere Performance als der 11x11 von YuXin abliefert.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste